Kältesumme

Mit der Kältesumme wird die Strenge eines Winters beurteilt. Sie errechnet sich als Summe aller Tagesmitteltemperaturen unter 0°C des Zeitraumes 1. November bis 31. März.

Die Strenge eines Winters wird wie folgt eingeteilt:

Summe < 100
sehr milder Winter

Summe 100-200
normaler Winter

Summe 201-300
mäßig strenger Winter

Summe 301-400
strenger Winter

Summe > 400
sehr strenger Winter

Kältesummen der 10 strengsten und mildesten Winter der Wetterstation Potsdam-Telegrafenberg seit 1893

strengste Winter

mildeste Winter

1939/40

665,8

2006/07

20,1

1946/47

598,7

1974/75

21,7

1962/63

558,7

1897/98

31,7

1928/29

539,9

2013/2014

38,2

1941/42

531,3

1988/89

40,7

1969/70

439,1

2007/08

43,4

1921/22

383,0

1987/88

47,6

1940/41

381,0

1999/00

56,1

1995/96

379,1

1982/83

58,4

1955/56

372,6

1973/74

58,9

Quelle: Potsdam Institut for Climate Impact Research